Schonende, schmerzfreie Laser Vaginal Rejuvenation
Fraktionierte Laserbehandlung für Skin Resurfacing

MiXto – der Allrounder
Vaginalbehandlung, fraktionierte Lasertherapie und schonende Abtragungen mit Superpuls
Entfernung von Gefäßen
im Gesicht und Körper

UNTERNEHMEN

Nicole Maier

Dipl. Betriebswirt (FH)
Geschäftsführung M.G Laser

MG Laser wurde im Jahre 1999 gegründet. Zuvor konnte man schon jahrelang Erfahrungen in der Medizin- und Lasertechnik sammeln. Seit Beginn arbeiten wir mit dem italienischen Hersteller LASERING srl. aus Modena zusammen und haben den exklusiven Vertrieb für Deutschland und  Schweiz.

Lasering kann mit seinen technisch innovativen Lasersystemen mit hochwertigem Design und hoher Zuverlässigkeit seit Jahren weltweit die Kunden überzeugen. Durch eine Tochtergesellschaft ist man auch in den USA seit vielen Jahren sehr erfolgreich vertreten. Besonders der fraktionierte CO2 Laser Mixto konnte aufgrund seiner patentierten Technologie und zahlreichen „ Ästhetik Awards“  international einen anerkannten Ruf und hohen Bekanntheitsgrad erringen.

Im Laufe der Jahre haben wir unser Produktprogramm erweitert und bieten auch High-Tech-Geräte für die Ästhetik und medizinische Kosmetik an.

Alle Produkte werden von uns über einen längeren Zeitraum getestet, bevor wir uns dafür entscheiden. Hinter allen Produkten steht ein kompetenter, regionaler Service, der Sie über viele Jahre betreut.

Unser Ziel ist es, hochwertige Technologie zu einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis anzubieten.

Meine Kunden schätzen meine fachliche Kompetenz  und Begleitung  bei Einweisungen und praktischen Workshops bei Ihnen vor Ort. Unterlagen zu Einstellungen und Anwendungen sind ausführlich und praxisnah.

  • Persönliche Kompetenz

  • hochwertige Technologie

  • guter Preis

  • umfassender Service

Das verspreche  ich Ihnen!

M.G Laser
Nicole Maier

Exklusivvertrieb in

D / CH / A von

PRODUKTE / INDIKATIONEN

Produktauswahl über Tab-Reiter vornehmen

MiXto Pro frakt. CO₂ Laser

BESCHREIBUNG

Multifunktionaler CO₂ Laser MiXtoPro für Abtragung im Superpuls, traditionelles und fraktioniertes Scannen

Der MiXto Laser ist die modernste Therapie Methode zur Behandlung von:

• Falten
• Aknenarben, Narben
• epidermalen Pigmenten (Altersflecken)
• großporiger Haut
• Abtragung von Hautveränderungen
• Lidstraffung, Blepharoplastik

MiXto ist ein fraktionierter CO₂ Laser, der ein  modernes, effektives Laserverfahren mit nebenwirkungsarmen Laserbehandlungen bietet. Es handelt sich dabei um ein ablatives fraktioniertes Verfahren mit der Wellenlänge des CO₂-Lasers (10600nm).
Der CO₂-Laser wird seit 20 Jahren eingesetzt und gilt als Gold-Standard für das Skin-Resurfacing. Die Idee des „Fractionalen Laserns“ ist wohl die bedeutendste Entwicklung der letzten 10 Jahre auf dem Gebiet der ästhetischen Lasermedizin. Ein computergesteuerter Laserscanner behandelt die Haut gleichmäßig mit Tausenden von winzigen Löchern sogenannten mikroskopischen Behandlungszonen. Zwischen diesen Löchern befinden sich unbehandelte Hautbrücken, von denen aus eine sehr rasche Abheilung erfolgen kann. Aus diesem Grund ist das „Fraktionale Lasern“ deutlich schmerzärmer, die Abheilungszeiten wesentlich kürzer und die Nebenwirkungen geringer als bei traditionellen Laserverfahren. Dennoch dringt die Laserenergie tief in die Epidermis ein, um Kollagen anzuregen und eine Straffung der Haut zu erreichen.Schon nach der ersten Behandlung werden sichtbare Verbesserungen im Hautbild erreicht.

MiXto Pro – neuste State of the Art Technologie – patentiert

MiXto Pro ist eine High-End-Plattform, die dem Anwender präzise CO₂ Chirurgie, Adaption an Mikroskop/Kolposkop, Abtragungen, vollflächiges und fraktioniertes Scannen als auch die Aufrüstung zum V-Lase für die Intimmedizin bietet.

MiXto Pro mit

  • patentierter CW-chopped-Fraktionierung
  • Scanner mit mathematischem Algorithmus
  • Scanner mit 2 Optiken auch für tiefes fraktioniertes Skin-Rejuvenation
  • computergesteuertes System mit großem graphischen Touch-Screen Bildschirm
  • Speicherung von über 1000 Daten möglich
  • Automatische Erkennung von Programmen und Handstücken
  • Ergonomisches Design mit hoher Stabilität und leichtem Rollen in anderen Räumen

Vorteile der CW-chopped Technologie

Der Mixto erreicht mit seinem Z-Algorithmus Scanner die längste Zeit zwischen den einzelnen Mikrospots. Dadurch kann das Umgebungsgewebe sich schneller abkühlen und die Behandlung ist schmerzärmer. Durch die Verwendung der CW-chopped-Technologie erreicht man eine höhere Hitze im Nachbargewebe die sogenannte RTD (Residual Thermage Damage). Somit kann mehr notwendige Hitze in das Gewebe abgeben als bei anderen fraktionierten Lasersystemen.

 

 

 

 

 

 

Mehr Hitze – somit:

• Trockene Prozedur – kein Bluten
• Geringes Risiko von Infektionen
• Besseres Versiegeln der Nervenenden und dadurch Reduzierung der Post-OP Schmerzen
• Bessere Koagulation der kleinen Lymphgefäße
• Einfache Nachbehandlung durch den Patienten
• Verbesserte kosmetische Ergebnisse mit mehr Kollagenproduktion und Skin Tightening

MEDIATHEK

MiXto TFT frakt. CO₂ Laser

BESCHREIBUNG

Funktionaler Superpuls CO₂ Laser MiXto TFT mit patentierter Fraktional Methode für Ästhetik und dermato-chirurgische Abtragungen

Leistungsstarkes, kostengünstiges System für:

  • Abtragungen,
  • Blepharoplastik,
  • Narben, Aknenarben
  • Falten, Skin Rejuvenation
  • epidermale Pigmente,
  • laserassistierte PDT, aktinische Keratosen, u.v.m.

MiXto ist ein fraktionierter CO₂ Laser, der ein  modernes, effektives Laserverfahren mit nebenwirkungsarmen Laserbehandlungen bietet. Es handelt sich dabei um ein ablatives fraktioniertes Verfahren mit der Wellenlänge des CO₂-Lasers (10.600nm).

Der CO₂-Laser wird seit 20 Jahren eingesetzt und gilt als Gold-Standard für das Skin-Resurfacing. Die Idee des „Fractionalen Laserns“ ist wohl die bedeutendste Entwicklung der letzten 10 Jahre auf dem Gebiet der ästhetischen Lasermedizin. Ein computergesteuerter Laserscanner behandelt die Haut gleichmäßig mit Tausenden von winzigen Löchern sogenannten mikroskopischen Behandlungszonen. Zwischen diesen Löchern befinden sich unbehandelte Hautbrücken, von denen aus eine sehr rasche Abheilung erfolgen kann. Aus diesem Grund ist das „Fraktionale Lasern“ deutlich schmerzärmer, die Abheilungszeiten wesentlich kürzer und die Nebenwirkungen geringer als bei traditionellen Laserverfahren. Dennoch dringt die Laserenergie tief in die Epidermis ein, um Kollagen anzuregen und eine Straffung der Haut zu erreichen.Schon nach der ersten Behandlung werden sichtbare Verbesserungen im Hautbild erreicht.

Der MiXto TFT ist ein 30W CO₂ Laser mit den 3 Modi CW, Superpuls und Pulser. Über ein anwenderfreundliches TFT-Display wird dem Anwender alle Möglichkeiten in der Chirurgie (Schneiden) als auch in der Dermatologie (Abtragungen) und im fraktionierten Modus geboten. Auch hier arbeiten Sie mit der bewährten und patentierten CW-chopped Mikro-Fraktionierung für beste Resultate.

Mit dem leichten Scannerhandstück kann sowohl fraktioniert als auch vollflächig gearbeitet werden. Zusätzliche Handstücke zum Schneiden oder Abtragen sind schnell und einfach adaptierbar. Der 7-Spiegel Gelenkarm ist leichtgängig mit einem großen Radius. Das Gehäuse des Lasers ist robust, fahrbar und dennoch mit schlanker Silhouette auch für Räume mit weniger Platz.

Dieser kostengünstige Laser bietet Ihnen eine hohe Wirtschaftlichkeit mit allen Möglichkeiten in der Chirurgie, Dermatologie, Gynäkologie, HNO und Dentalmedizin. Das System bietet zahlreiche fachübergreifende Handstücke zum Schneiden, Abtragen, Nasenhandstück, Dentalspiegel, Mikromanipulator.

Der Laser ist auch ohne Scanner erhältlich (siehe unter Slim Evolution).

Vorteile der CW-chopped Technologie

Der Mixto erreicht mit seinem Z-Algorithmus Scanner die längste Zeit zwischen den einzelnen Mikrospots. Dadurch kann das Umgebungsgewebe sich schneller abkühlen und die Behandlung ist schmerzärmer. Durch die Verwendung der CW-chopped-Technologie erreicht man eine höhere Hitze im Nachbargewebe die sogenannte RTD (Residual Thermage Damage). Somit kann  mehr notwendige Hitze in das Gewebe abgeben als bei anderen fraktionierten Lasersystemen.

MEDIATHEK

Bilder werden geladen, bitte warten …


 

SLIM Evolution CO₂-Laser

SLIM Evolution – die nächste Generation CO₂ Laser für Dermatologie, Chirurgie, Gynäkologie und HNO

Unsere CO₂ Laser Slim Evolution sind die neuste Generation von chirurgischen CO₂ Lasern ausgestattet mit einem energiereichen Superpuls.

Der CO₂ Laser emittiert Laserlicht im mittleren Infrarotbereich (10600 nm) und seine Strahlung wird insbesondere von Wasser sehr gut absorbiert. Da die CO₂ Strahlung ihre Energie bereits in den obersten Gewebeschichten abgibt, erhält man eine Eindringtiefe von 0,1 bis 0,2 mm. Eine „Tiefenwirkung“ der Strahlung ist daher nicht zu befürchten.

Mit den Betriebsmoden „Dauerstrich/CW, Superpuls und Pulser“ kann der CO₂ Laser Slim Evolution höchste Anforderungen des Behandlers erfüllen. Mit dem Superpuls (Peakleistungen bis 300 W) ist ein besonders gewebeschonendes, karbonisationsarmes Arbeiten auf der Haut möglich. Der Superpuls des Slim Evolution wird durch eine eigenentwickelte Hochleistungsröhre erzeugt. Dies bedeutet minimale Karbonisation, geringe Erythembildung und beste kosmetische Ergebnisse.

Der CO₂ Laser Slim Evolution ist in den folgenden Varianten erhältlich:

Slim E30                                 CO₂ Laser 30 Watt

Slim E50                                 CO₂ Laser 50 Watt

oder als fraktionierter CO₂ – Laser, siehe MiXto Pro oder MiXto TFT.

V-Lase Co₂-Laser (intim)

BESCHREIBUNG

 

 

Der neue CO₂ Laser V-Lase für Intimmedizin – Chirurgie – Dermatologie und Ästhetik

Der CO₂ Laser V-Lase ist einsetzbar für:

  • Vaginale Atrophie, Stressharninkontinenz, Scheidentrockenheit, Elastizitätsverlust,
  • gynäkologisch-chirurgische Indikationen (z.B. Zysten, Kondylome, Leukoplakien, Papillome) als auch Adaption an Kolposkop
  • und aufrüstbar für dermato-ästhetische Indikationen (Falten, Narben, Abtragungen)

 

In der Intimmdizin verwendet V-Lase die patentierte non-ablative Methode mit einem CW-chopped Sequenzmodus, der kontrolliert Hitze ins das vaginale Gewebe einbringt. Im Gegensatz zu  anderen Systemen werden keine Mikroverletzungen gesetzt.

Dies bedeutet:

Bessere klinische Erfolge, non-ablative und absolut schmerzarme Behandlung, schnellere Erholungszeit, kein Infektionsrisiko, geringe Nebenwirkungen. Schon nach der 1. Behandlung erfährt die Patientin positive Veränderungen innerhalb von 2 Wochen. Empfohlen werden 3 Behandlungen und nach ca. 12-18 Monaten eine Refresh Behandlung.

Vorteile in der Intimmedizin:

  • Non-ablative Methode mit patentierte Technologie
  • Kontrollierte Wärme tiefe Wärmeabgabe mit 1 cm kollimiertem Laserstrahl
  • Schmerzfrei, ohne Anästhesie
  • kein Verbrauchsmaterial

V-Lase ist weiter eine Multifunktions-Plattform mit CO₂ Laser für Anwendungen in der Chirurgie, für die Dermato-Ästhetik mit fraktioniertem Scanner als auch in Verbindung mit Mikromanipulator und einem Kolposkop. So ist auch ein fachübergreifendes Arbeiten schnell und einfach möglich.

Der V-Lase kann mit allen chirurgischen Handstücken und Scanner ausgestattet werden.

Für die Intimmedizin gibt es die 90° Vaginalsonde mit Optik und dem Vaginal-Einführungsring.

Die 90° Sonden sind autoklavierbar und keine Verbrauchsmittel. Für die Behandlung der äußeren Vulva ist ein Vulva-Handstück erhältlich.

MEDIATHEK

Veröffentlichung Artikel Dr. Menchaca auf deutsch

 

Velure S9 HNO

Velure S9 – der Diodenlaser für die HNO

Velure S9 ist ein kompaktes, tragbares Diodenlasersystem mit 30 Watt oder 15 Watt Ausgangsleistung und CW als auch Puls Modus. Die Kombination von hoher Energie und idealer Wellenlänge von 980 nm oder 810 nm bietet die optimale Lösung von hoher Absorption im Wasser und Hämoglobin und somit exzellente Koagulation und Vaporisation im Weichgewebe.

Mit einem autoklavierbaren Handstück und zahlreichen unterschiedlich gebogenen und geradenen Kanülentips ausgestattet ist die Anwendung mit dem Velure sehr flexibel. Die Tips können einfach gewechselt werden, ohne daß die Faser aus dem Handstück entfernt werden muss.

CW und Puls Modus

Über die Bedienerführung wird die Energie und das Puls-Pausen Verhältnis eingestellt. Der Laser kann sowohl im Dauerstrich als auch im gepulsten Modus verwendet werden.
Aufgrund des kompakten, stabilen Gehäuses kann der Velure in seinem Transportkoffer auch an anderen Orten leicht und einfach transportiert und eingesetzt werden.

Zahlreiche Indikationen

Mit dem Velure S9 können zahlreiche Indikationen wie Nasenmuschelkaustik, Conchotomie, Tonsillotomie, LAUP,  Epistaxis, Zysten, Polypen, Septumsporn, Septumleisten, Entfernung von Papillome, Fibrome und Angiome durchgeführt werden.

Ideale Wellenlänge wählbar

DieTransmission der Wellenlänge von 980 nm über flexible Fasern ermöglicht eine präzise Koagulation, Vaporisation und präzises Schneiden. Gerade diese Wellenlänge, die eine hohe Wasserabsorption aufweist, lässt sich hervorragend zur Knochen und Knorpelbearbeitung heranziehen.

Der Velure S9 kann auch mit der Wellenlänge 810 nm ausgestattet werden. Mit einer noch besseren Absorption im Hämoglobin eignet sich diese Wellenänge hervorragend für die Koagulation von Teleangiektasien.

Velure S9 Onychomykose

Onychomykose – Laser
Kompakter Laser zur Behandlung von Nagelpilz

Allgemein

Velure S9 Onychomykose ist ein kompaktes, tragbares Lasersystem mit 1.064 Nanometer Wellenlänge und 10 Watt Ausgangsleistung und somit ein weiteres System aus der Velure Diodenlaser Familie. Dieser neuartige Velure Diodenlaser wurde speziell für die Behandlung von Onychomykose (Nagelpilz) entwickelt. Das gepulste System arbeitet mit Pulssequenzen in denen kurze energiereiche Pulse emittiert werden. Das System ist mit Programmen voreingestellt, so dass die Anwendung auch  durch entsprechend ausgebildetes Personal erfolgen kann.

Indikationen

Dies macht den Velure zu einem sehr sicheren System für die Behandlung von Nagelpilz (Onychomykose).

Handstück

Eine speziell ummantelte Lichtleitfaser mit einem optischen Handstück mit 4 mm Spot garantiert ein einfaches Arbeiten. Der Nagel wird gitterförmig abgefahren (Dauer pro Zehennagel 2 min).

Einfache Bedienführung über voreingestellte Programme

Über die Bedienerführung kann die Energiedichte pro cm2 und die Länge der Pulssequenzen als auch die Frequenz eingestellt werden.

Ideale Wellenlänge, energiereiche Pulse

Die Nd:YAG Wellenlänge von 1.064 nm konnte sich in den letzten Jahren zur Behandlung von Onychomykose durchsetzen  Das Licht des Nd:YAG Lasers geht durch den Nagel durch ohne ihn zu schädigen und wird erst vom Pilz absorbiert und gibt dort die erforderliche Wärme ab. Der Velure S9 Onychomykose kombiniert somit die ideale Wellenlänge mit energiereichen Pulsen, die in bestimmten Pulssequenzen abgegeben werden.

Epilationslaser Velure S800

High Power Dioden Laser System Velure S800 für Epilation und Gefäße an den Beinen

Die Wellenlänge 808nm ist heute Goldstandard für die Epilation von unerwünschtem Haarwachstum. Gleichzeitig kann die Wellenlänge aber auch ideal für Gefäßbehandlung am Körper und an den Beinen eingesetzt werden.

Der Velure S800 kann somit für die Epilation mit dem Extralangen Puls für eine sichere Behandlung auch bei dunklen Patienten eingesetzt werden als auch im Motion Mode mit hoher Frequenz für schmerzempfindliche Patienten. Die Handstück Spotgrößen sind hier 8 und 12 mm rund.

Für die Behandlung von Gefäßen ist der Velure S800 durch seine hohe Eindringtiefe ideal für tieferliegende Gefäße an den Beinen ohne den unerwünschten Purpura Effekt. Die Spotgröße ist hier 2,5 mm.

Das Lasersystem kann sowohl mit einem Kühlluftsystem Crio als auch mit einem transportablen Kontaktkühlsystem für die Hautkühlung kombiniert werden.

LBO Gefäßlaser

BESCHREIBUNG

Velure S5 ist ein kompaktes, tragbares Lasersystem mit 532 nm Wellenlänge (grün), ausgestattet mit einem sehr energiereichen LBO-Kristall und somit ein weiteres System aus der Velure Familie. Aufgrund der hohen Absorption von Oxyhämoglobin ist der Velure S5 ideal geeignet für alle vaskulären und pigmentierten Indikationen.

Dank der Wellenlänge von 532 nm kann hier eine selektive Gefäßkoagulation erreicht werden, ohne den Purpura Effekt, der von vielen Patienten aus kosmetischen Gründen abgelehnt wird. Mit dem Velure S5 kann eine perfekte Behandlung von oberflächlichen Hautschichten und Gefäßen erfolgen.

Einfache Bedienführung – variable Spotgrößen – fraktionierter Scanner

Über das Display kann der Anwender den Betriebsmodus sowie die Pulslänge und Pulspausen eingeben. Anhand einer großen Auswahl der Spotgrößen über die Handstücke ( 300, 500, 1000, 1500 micron) ist die Anwendung sehr flexibel. Weiter ist am Velure S5 ein Scanner anschließbar mit dem großflächige vaskuläre Veränderungen behandelt werden können sowie für Skin Rejuvenation eingesetzt wird. Dies reduziert die Behandlungszeit und es wird ein sehr effektives Behandlungsergebnis erzielt. Der Scanner ist sowohl vollflächig als auch in verschiedenen Abstufungen fraktioniert anzuwenden. Ideal für großflächige Behandlungen bei sonnengeschädigter Haut, feinen Gefäßen und feinen Falten. Aufgrund des kompakten, stabilen Gehäuses kann der Velure S5 in seinem Transportkoffer (im Lieferumfang enthalten) auch an anderen Orten leicht und einfach transportiert und eingesetzt werden.

Der Velure S5 ist ein diodengepumpter, frequenzverdoppelter Nd:YAG Laser mit einer Wellenlänge von 532 nm und liegt somit im „optischen Fenster“ im grünen sichtbaren Licht.

Der Velure S5 benutzt eine eine einzigartige DISC Technologie. Die Laser DISC ist ein dünnes Kristall von Neodym Vanadate, die eine Wellenlänge durch optisches Pumpen von 1064 nm emitiert. Diese Wellenlänge wird durch ein Lithium Triborat Kristall (LBO) in die Wellenlänge 532 nm konvertiert. Der Vorteil dieser Technologie liegt in der besseren Hitze Verteilung sowie in der besseren Qualität des Strahles. Die Konvertierungsrate von eingesetzter Energie zu Lichtenergie = Effizienz liegt somit sehr hoch bei > 10%.

MEDIATHEK

Bilder werden geladen, bitte warten …


Velure S940 Gefäßlaser

BESCHREIBUNG

Neu: Total Body Hochleistungsdiode für Gefäße an Beinen, Körper und Gesicht

Velure S9/940 ist ein kompaktes, tragbares Diodenlasersystem mit 150 Watt Ausgangsleistung ausgestattet, das besonders für die sichere  trans-dermale Behandlung von Gefäßen im Gesicht, am Rumpf,  an den Beinen sowohl von roten als auch tieferliegenden blauen Gefäßen geeignet ist.

Die Kombination von High Power Laser Diode und idealer Wellenlänge von 940 nm bietet die optimale Lösung von hoher Absorption im Hämoglobin und geringe Absorption im Melanin und somit exzellente Koagulation von Gefäßen als auch die Behandlung von dunkleren Hauttypen.

Die Wellenlänge mit 940 nm dringt tiefer ins Gewebe als kurze Wellenlängen und durch die hohe Leistung des Systems werden kurze Impulsdauern erreicht. Dadurch können ideal unterschiedliche Gefäße am ganzen Körper und im Gesicht behandelt werden.

Die Absorption im Blut ist mit einem Faktor von 2,5 bis 5 fach höher als bei einem Nd.YAG Laser. Daher kann mit der Wellenlänge 940nm sicher, effektiv  und schmerzarm mit geringen Nebenwirkungen gearbeitet werden.

Multifunktional

Velure S9/940 ist sowohl als transdermaler Gefäßlaser mit Handstück (Spots 1-1,5-2-3mm) als endoluminaler Gefäßlaser oder chirurgischer Laser zum Schneiden und Koagulieren mit entsprechenden Fasern zu verwenden.

Vorteile

  • Effektive Tiefenpenetration, hohe Absorption im Hämoglobin
  • Hohe Leistung mit kurzen Pulsen für effektive Resultate und geringsten Nebenwirkungen
  • kompakte Bauweise, transportabel (Koffer im Lieferumfang enthalten)
  • einfaches Handling, integrierte  Handstückablage,
  • schmerzarme Behandlung
  • langlebige Diodentechnologie, wartungsarm,  keine Verbrauchsartikel
  • 24 Monate Vollgarantie
MEDIATHEK

Im Bereich Kosmetik/Ästhetik können wir Ihnen Produkte anbieten, die in  Ihrer kosmetischen Abteilung erfolgreich zur Anwendung kommen aber den anspruchsvollen medizinischen Nutzen und Erfolg versprechen.

Radiofrequenz Kontur MD

Multipolares Radiofrequenz System made in Germany für Körperkonturing und Falten

Mit dem Kontur MD sind folgende Indikationen ideal zu behandeln:

  • Falten im Gesicht, Hängebäckchen, Tränensäcke, Doppelkinn, Hals und Dekollete
  • Die Kombination im Gesicht mit fraktioniertem Laser MixTo
  • Figurprobleme am Körper wie lokale Fettdepots, Speckgürtel, Oberarme

Das Nachlassen der Spannung der Kollagenfasern in der Unterhaut ist ein wesentlicher Aspekt der Hautalterung, der vor allem zum Auftreten einer Hauterschlaffung und feiner Knitterfältchen führt. Kontur MD zielt daher besonders auf diese Straffung in der Unterhaut, das sog. „Collagen-shrinking“ ab. Die kontrollierte Hitze von 56-62° bewirkt klinisch nachgewiesene Effekte von Remodellierung der dermalen Strukturen, das sogenannte „Collagen Shrinking“ und Verkleinerung von Poren. Oft werden schon erste Effekte nach der 1. Behandlung sichtbar. Die Erwärmung bewirkt zusätzlich die Aktivierung der faserbildenden Zellen (Fibroblasten), die beginnen, neues Kollagen zu bilden („Kollagen-Neogenese“). Dieser Prozess tritt zeitversetzt ein und dauert einige Wochen bis Monate.

Die Gesamtwirkung nach mehreren Behandlungen ist ausgezeichnet, gleichzeitig handelt es sich aber auch um ein sehr schonendes Verfahren, das die Oberhaut intakt lässt und keine Auszeit verursacht.

Für Figurprobleme am Körper wie lokale Fettdepots, Cellulite oder erschlafftes Gewebe nach einer Schwangerschaft kann Kontur MD auch hier effektiv eingestzt werden. Die multipolare RF bewirkt einen hohen Energiefokus in die dermalen und subkutanen Hautschichten und erreicht mit der Abgabe unterschiedlicher Frequenzen eine gleichmäßige Erwärmung unterschiedlicher Hauttiefen, Fettschichten und größere Hautbereiche.

MiraPeel - Dermabrasionssystem

MiraPeel Dermabrasion mit Microneedle Infusion

Dieses fraktionale Transbrasions System ist erst ganz neu auf dem Markt und bedient sich einer bewährten Technik mit Diamantabrasion und einem neu konzipierten fraktionierten Nadelkopf. Gleichzeitig werden dabei unterschiedliche Wirkstoffe der Haut zugeführt.

Ideal für Hautauffrischung, Behandlung von Akne, Pigmenten, kl. Falten, grobe Haut, Vorbehandlung bei MiXto Behandlungen zum Entfernen des Stratum corneum – ohne Nebenwirkungen und Ausfallzeiten.

Bei Interesse senden wir Ihnen hierüber gerne weitere Infos.

INFOTHEK

Wir bieten regelmäßig Hospitationen bei unseren erfahrenen Anwendern an. Sprechen Sie uns auf aktuelle Termine an.

Geschäftsführung:
Nicole Maier
Tel: +49 (0)7232-364396
Fax: +49 (0)7232-364443

 

Bei technischen Problemen:
Firma Bäcker GmbH
Tel.: +49 (0)871 – 65336
Fax: +49 (0)871 – 65337

Wir helfen Ihnen bei der Vorstellung der Laser-Behandlung bei Ihren Patienten mit Flyern oder Prospekten.

Patienteninformation: www.mixto-laser.de

Patientenbroschüre – Velure S5

Patientenbroschüre – Velure S9 (Onychomykose)

Patientenbroschüre – MiXto (Fraktioniertert CO2 Laser)

Schauen Sie sich unsere Veröffentlichungen an und überzeugen Sie sich.

Auszeichnungen

MiXto Laser schon 4-facher Preisträger bei den Ästhetic Awards

Filme

Patient Waiting Room

Dr.Ting, USA

Prinzip des Scannverfahrens (Vier-Quadranten-Algorhythmus)

Literatur

Vaginale Rejuvenation mittels nicht-ablativem CO2 Laser, Dr. A.Menchaca, Ästhetische Dermatologie 06/2016

White Paper Evaluation V-Lase (intim) Dr. Castelli

Ästhetische Dermatologie, 1/2012, Interview mit Dr. Myriam Wyss Fopp (Ästhetik- und Laserzentrum Zürichsee/Schweiz)

Erfahrungen beim Einsatz eines fraktionierten CO2 Lasers in der Praxis (PDF)

Dermatologie Praxis, 2009, 4
Lichtegealterte Haut mit Laser straffen (PDF)

DERMAforum Nr.10, Ausgabe Oktober 2009 -10 – 05:
Fraktionierter CO2 Laser: Für Aknenarben und lichtgealterte Haut (PDF)

medicos 3/2009, Artikel von Dr. Myriam Wyss u. Petra Becker-Wegerich:
Fraktionierter CO2 Laser – eine innovative Methode zur Behandlung von Aknenarben (PDF)

Finden Sie hier Angebote für bereits gebrauchte Laser, die Sie zu günstigen Preisen erwerben können.

Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie bitte Tel. 07232-364396

Auf Anfrage senden wir Ihnen gerne unsere Referenzliste zu.

KONTAKT

Titel

AnfrageDemonstration

Ihre Mitteilung an uns:

*=Pflichtfeld